Saarländischer Turnerbund auf Facebook     Saarländischer Turnerbund auf YouTube
Menü

SaarSportTag 2022 lockte etwa 3.500 Besucher an die Sportschule

Am vergangenen Freitag (1.07.) zeigte sich die Hermann-Neuberger-Sportschule von ihrer besten Seite und war in den Händen von etwa 3.500 Besuchern. Zuschauen, mitmachen und Spaß haben war angesagt. Bei strahlendem Wetter entfaltete sich eine entspannte und familiäre Atmosphäre.

Foto: LSVS/Wieck.

Foto: LSVS/Wieck.

Foto: LSVS/Wieck.

Foto: LSVS/Wieck.

Foto: LSVS/Wieck.

Foto: LSVS/Wieck.

Die zahlreichen Besucher, vor allem Kinder und Jugendliche, zeigten viel Freude beim Ausprobieren der sportlichen Angebote. Viele Eltern nutzten die Gelegenheit, sich von Vereins- und Verbandstrainern beraten zu lassen bei der Wahl einer geeigneten Sportart für den Nachwuchs. Unterdessen sammelte dieser seine ersten Erfolgserlebnisse und neue Erfahrungen bei den Mitmachangeboten. Begegnungen und ein reger Austausch machten den SaarSportTag für Besucher wie auch für die anwesenden Vereine und Sportler zu etwas Besonderem. Für die Kinder war es ein besonderes Erlebnis, mit Spitzenathleten auf Tuchfühlung zu gehen und ihnen nachzueifern.

Ein Sportmix aus über 40 Sportarten stand auf dem Programm. Auch der Saarländische Turnerbund präsentierte sich mit Aktionen im Kinderturnen, Turnen und in der Gymwelt von seiner besten Seite.

Maria Müller, Vorsitzende vom TL Hüttersdorf: "Die Teilnahme am SaarSportTag 2022 hat uns wieder begeistert, wir hatten viel zu tun. Alle Teilnehmer, Groß und Klein, hatten sehr viel Spaß. Auch die etwa 40 Vereinsmitglieder, die mit dem Bus angereist waren, haben nur Positives über den SaarSportTag berichtet. An alle Organisatoren geht ein herzlicher Dank."

Beim dem Mitmachangebot des Vereins ging es im wahrsten Sinne des Wortes rund. Viele Besucher hatten viel Spaß beim Hula Hoop und schafften mit dem Reifen, der mit Schwung gesundheitsförderndes Training ermöglicht, einige Runden. Beliebt bei den Kleinsten war der Sprung in die Schnitzelgrube in der Turnhalle.

Die größeren Kinder versuchten sich an den Turngeräten mit verschiedenen Übungen und wagten große Sprünge auf dem Trampolin. Ein wahres Bewegungs-Schlaraffenland hatte das STB-Team um Esther Simon in der Multifunktionshalle aufgebaut, das von vielen begeisterten und bewegungshungrigen Kindern bis in die Abendstunden mit Leben gefüllt wurde.

Freunde des Ballsports konnten im Leichtathletikstadion das Turnspiel Faustball aktiv kennenlernen.

Aufsehenerregend war die Mitmachaktion des 1. Juggersportclub Saar- Pfalz. Vor allem Kinder und Jugendliche probierten die moderne Mannschaftsportart aus, bei der zwei Teams zu Trommelschlägen mit speziellen Spielgeräten gegeneinander antreten.

Bei den Mitmachaktionen für alle Generationen konnten die Besucher beim SaarSportTag 2022 einen Ausschnitt aus der Angebotsvielfalt der saarländischen Turnvereine kennenlernen.