Saarländischer Turnerbund auf Facebook     Saarländischer Turnerbund auf YouTube
Menü

Ehrenamt: Vier Ehrenamtliche aus dem STB erhalten Sportplakette des Saarlandes

Zehn Persönlichkeiten aus dem Saarland wurden Ende des vergangenen Jahres von Sportminister Klaus Bouillon mit der Sportplakette ausgezeichnet, darunter auch vier Ehrenamtliche aus den Reihen des Saarländischen Turnerbundes. 

Maria Müller (TL Hüttersdorf), Roland Carius (TV Losheim), Paul Grimmont (TV Schwalbach) und Otto Lauermann (TV Ottweiler) wurden damit für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement in ihren Heimatvereinen geehrt.

Üblicherweise wird den Prätendenten die Sportplakette, die bereits seit 24 Jahren vergeben wird, im Rahmen einer Veranstaltung im Dezember eines jeden Jahres überreicht. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie konnte diese Veranstaltung jedoch nicht stattfinden. Die Prätendenten erhielten daher die Sportplakette des Saarlandes mit der Post.   
Minister Klaus Bouillon stellte in seinen Glückwunschschreiben an die Sportplaketten-Trägerinnen und -Träger vor allem die Wichtigkeit des Ehrenamtes heraus: „Die Sportplakette wird für herausragendes freiwilliges gesellschaftliches Handeln im organisierten Sport auf Verbands- und/oder Vereinsebene verliehen. Durch Ihr Wirken und Ihren Idealismus machen Sie ein funktionierendes Vereinsleben erst möglich.“

Die Empfänger der Sportplakette des Saarlandes aus dem STB sind:

Maria Müller - TL Hüttersdorf
Maria Müller ist erste Vorsitzende des TL Hüttersdorf und dort auch als Übungsleiterin beim Turn- und Leichtathletikverein Hüttersdorf mit verschiedenen Bewegungsangeboten für Frauen, Männern sowie Kinder und Senioren tätig. Seit 2013 übernimmt sie die Gruppenleitung der Ambulanten Herzgruppe Hüttersdorf. Im Jahr 2008 begann Frau Müller mit ihrer Vorstandsarbeit beim TL Hüttersdorf und hatte bis 2010 die Position der stellvertretenden Vorsitzenden inne und seit 2010 ist sie Vorsitzende des TL Hüttersdorf. Kooperationen spielen dank Frau Müller beim TL Hüttersedorf eine große Rolle. Sowohl mit der Grundschule als auch mit der Kita Tabaluga, mit der das Projekt "Kindergarten-Kids in Bewegung" ins Leben gerufen wurde. Außerdem ist Frau Müller seit 2007 beim Saarländischen Turnerbund ehrenamtlich tätig. Von 2007 bis 2013 war sie Fachwartin Gesundheitssport beim STB und seit 2010 ist sie Fachwartin Gesundheitssport beim Turngau Saar-Mosel. 

Roland Carius - TV Losheim
Roland Carius nimmt seit über 30 Jahren mit engagiertem und selbstlosem Einsatz ehrenamtliche Aufgaben im Vereins-, Breiten und Familiensport wahr. Bei der DJK/MJC Trier war er über 10 Jahre Übungsleiter Volleyball, 3 Jahre Abteilungsleiter Breitensport und 3 Jahre Vorsitzender des Sportvereins. Beim TV Losheim absolvierte er 1997 die Prüferlizenz Sportabzeichen und seit 1998 übernimmt er die Leitung der Abteilung Sportabzeichen. Seit 2002 organisiert Herr Carius den jährlichen Sportabzeichen-Familien-Tag als sonntägliches Sportfest mit 150 - 200 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Außerdem ist er Mitglied des Vorstandes des Turnvereins. 

Paul Grimmont - TV Schwalbach
Paul Grimmont erfüllte viele ehrenamtliche Tätigkeiten und Funktionen im Kinder- und Jugendturnbereich. So war er von 1970 - 1993 Beisitzer, von 1972 - 1988 Kinder- und Jugendwart und von 1973 - 1988 Übungsleiter für Schülerturnen. Von 1974 bis 1987 leitete er die jährlichen Zeltlager an der Jahnhütte. Von 1977 - 2013 half er beim Erwerb des Deutschen Sportabzeichens. 1991 bis 2014 hatte er die Funktion des Wanderwarts inne und war für die Organisation für Vereinsausflüge Bus-, Rad- und Fußwanderungen zuständig. 

Otto Lauermann - TV Ottweiler
1972 wurde Otto Lauermann mit 19 Jahren Abteilungsleiter Leichtathletik im TV Ottweiler. Dieses Amt bekleidete er 24 Jahre lang. Jahrelang engagierte er sich als Übungsleiter und Trainer im Schüler- und Jugendbereich. Über 10 Jahre war er Kreisjugendwart im Leichtathletikkreis Neunkirchen/St. Wendel. 1973 gründete er den Förderverein Leichtathletik und ist bis heute erster Vorsitzender. Außerdem war er Mitbegründer des Lauftreffs TVO und setzte sich für den Bau der Kunststoffbahn und des Naturrasenplatzes Ottweiler ein. Otto Lauermann initiierte die Sportfeste Schülermeeting und Nachwuchssportfeste. Außerdem war er Ideengeber und Initiator für den Altstadtlauf sowie für den Nachtwächterlauf und ist bis heute für beide Großevents aktiv. 

Hintergrundinfos zum Thema „Ehrenamt“

  • In den Sportvereinen Deutschlands gibt es ca. 1,7 Millionen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie freiwillige Helferinnen und Helfer, die sich durchschnittlich 16,2 Stunden pro Monat engagieren.
  • Von den Funktionsträgern in den Sportvereinen Deutschlands werden nach dieser Rechnung rund 4,6 Milliarden unbezahlte Arbeitsstunden pro Jahr erbracht.
  • Der jährliche Beitrag zur volkswirtschaftlichen Wertschöpfung liegt damit bei ca. 4,1 Milliarden Euro.