Saarländischer Turnerbund auf Facebook     Saarländischer Turnerbund auf YouTube
Menü

Fit & Vital - ein Leben lang

Qualitätszirkel „Stürme im Kopf – Parkinson ein Rätsel?“ verschoben

Aufgrund der großen Nachfrage musste der für den 10. Oktober 2020 in Großrosseln geplante Qualitätszirkel "Stürme im Kopf" - Parkinson ein Rätsel?“ verschoben werden. „Die Corona-Pandemie erlaubt es uns leider nicht, unsere Veranstaltungen mit einer so großen Teilnehmerzahl durchzuführen. Die gebuchte Halle war von den Räumlichkeiten her leider nicht erweiterungsfähig, um die vorgeschriebenen AHA-Regeln einhalten zu können. Damit alle bisher gemeldeten Teilnehmer dabei sein können, haben wir zu uns zu einem neuen Termin in der ersten Hälfte 2021 entschieden“, so Giovanna Karle, Projektleiterin „Fit & Vital – ein Leben lang“.

Als neuer Termin ist Samstag, der 27. Februar 2021, vorgesehen. Die bisher erfolgten Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit. Die Teilnehmer werden per Anschreiben frühzeitig an den Termin erinnert und die Teilnahme zu dem neuen Termin abgefragt.


Sommerprogramm der Kooperationsvereine 

Nach den Corona-Lockerungen nimmt auch das STB-Programm „Fit & Vital– ein Leben lang“ wieder Fahrt auf. Im Regionalverband Saarbrücken, im Saarpfalz-Kreis sowie im Landkreis Neunkirchen bieten die Kooperationsvereine ab sofort vielseitige Bewegungsprogramme zum Mitmachen, Kennenlernen und Ausprobieren an. „Für viele Vereinsmitglieder war die Zeit der Ausgangsbeschränkungen eine große soziale Herausforderung. Den Menschen fehlten die regelmäßigen Übungsstunden ganz besonders. Wir machen hier nicht nur etwas für unsere Fitness, sondern wir pflegen auch das Miteinander, das Eingebundensein in die Gruppe. Das ist für die Gesundheit mindestens genauso wichtig wie die Bewegung“, so Giovanna Karle, Fit & Vital-Projektleiterin.

Damit die Bewegungsprogramme in den Vereinen starten konnten, haben die Übungsleiter in den vergangenen Wochen unter Berücksichtigung der allgemeinen Corona-Regeln verantwortungsvoll ihre Konzepte erarbeitet.
Passend zur Sommerzeit bieten die Kooperationsvereine vor allem Outdoor-Angebote an wie Wandern & Gymnastik beim TV Köllerbach, Qi Gong mit dem Kneipp-Verein Illingen im Park der Burg Kerpen, Walk & Gym mit dem TV Völklingen oder Pilates & Waldbaden mit der DJK SG St. Ingbert. Wer lieber in der Halle trainiert, für den bietet der Kneipp-Verein Riegelsberg Pilates & Zumba an.
Die Angebote sind in der Regel kostenfrei und für alle Generationen geeignet. 

Regionalverband Saarbrücken

Schnuppertraining für Erwachsene beim TV Köllerbach
Wandern & Gymnastik
Jeden Montag vom 06. Juli - 17. August (kostenfrei)
Treffpunkt: 18:30 Uhr an der TVK – Gymnastikhalle Fresagrandinariastraße 9
(neben ALDI Markt u. Tennisanlage)
Info und Kontakt: Alois Lehberger, Tel. 06898/62314 
www.tv-koellerbach.de 
Download: Flyer

Outdoor-Schnuppertraining (kostenfrei) für Erwachsene beim TV Völklingen
01. Juli - 14. August 2020
„Walk & Gym + Nordic und Wandern“
Ansprechpartnerin: Marion Haupenthal
Tel.: 06898/5692777 
www.tvvoelklingen.de
Download: Flyer 

Ferienprogramme beim Kneipp-Verein Riegelsberg e.V.
Pilates & Zumba für alle Generationen und weitere Bewegungsprogramme vom 14.07. - 23.07.20
5,00 € Unkostenbeitrag / Kurs
Kontakt: Martina Hoven, Tel.: 0179/7441442
www.kneippvereinriegelsberg.de 
Download: Flyer

Landkreis Neunkirchen

Kneipp-Verein Illingen: Sommerferien Outdoor-Programm - Kostenlose Schnupperstunde!
Qi Gong - jeden Mittwochabend von 18 bis 19 Uhr auf der „Perdswies“/ Park Burg Kerpen
mit Maria Holthausen
Anmeldung unter: Tel. 06825/8988420 oder 06894/36065
www.kneippbund-saar.de/illingen 
Download: Flyer

Saarpfalz-Kreis

Sommerzeit ist Outdoor-Zeit – Kostenfreie Bewegungsprogramme bei der DJK SG St. Ingbert
vom 14.07. - 04.09.20
www.djk-sg-igb.de 
Download: Flyer


 

Saarpfalz-Kreis steigt wieder in STB-Programm ein

Der Saarpfalz-Kreis unterstützt künftig wieder als Kooperationspartner das Programm „Fit & Vital – ein Leben lang“. STB-Präsident Jürgen Leiner unterzeichnete Anfang Dezember 2019 gemeinsam mit Dr. Theophil Gallo, dem Landrat des Saarpfalz-Kreises, die Kooperationsvereinbarung.

Seit 20 Jahren ist das mehrfach ausgezeichnete Projekt Motor und Ideengeber für den Seniorensport in den Turnvereinen des Saarländischen Turnerbundes. Das Programm fördert die Arbeit der kooperierenden Vereine unter anderem mit Fortbildungsveranstaltungen der Übungsleiter und Unterstützung bei Aktionstagen. Die Vereine profitieren auch von der Netzwerkarbeit des Programmes mit Behörden und anderen öffentlichen Institutionen. Das Projekt  wurde als Leuchtturmprojekt im November 2017 als Baustein des Programmes »Das Saarland lebt gesund!« in der Kategorie „Seniorengesundheit“ ausgezeichnet. Im April 2018 blickten die Projektverantwortlichen mit einer Jubiläumsveranstaltung auf 20 erfolgreiche Jahre zurück und feierten den Auftakt einer Neuausrichtung des Projektes, das sich mittlerweile als Programm etabliert hat. Aktuell setzen 23 kooperierende Vereine das Projekt im Landkreis Neunkirchen und im Regionalverband Saarbrücken um.

Der Saarpfalz-Kreis gehörte 1998 zu den Kooperationspartnern der ersten Stunde des Programmes, das damals unter dem Projektnamen „Fit und vital älter werden“ seine Arbeit aufnahm. 2007 stieg der Saarpfalz-Kreis aus dem Projekt aus, da sich keine Vereine für eine Kooperation fanden. 2020 sollen die im Saarpfalz-Kreis engagierten Vereine wieder an von dem  STB-Programm profitieren. Fünf Turnvereine haben bereits im November 2018 ihr Interesse signalisiert, Partnerverein von „Fit & Vital – ein Leben lang“ zu werden. Von den sechs saarländischen Landkreises ist der Saarpfalz-Kreis nun neben dem Regionalverband Saarbrücken und dem Landkreis Neunkirchen der dritte Landkreis im Bunde, der sich in dem STB-Programm engagiert. 

STB-Präsident Jürgen Leiner unterzeichnete Anfang Dezember 2019 gemeinsam mit Dr. Theophil Gallo, dem Landrat des Saarpfalz-Kreises, die Kooperationsvereinbarung. Jürgen Leiner: „Unser Ziel ist es möglichst alle Landkreisen für unser Programm zu gewinnen. Mit Aktionstagen wollen wir die Vereine in den Landkreis bei der Mitgliedergewinnung von älteren Bürgerinnen und Bürgern unterstützen. Mit der Vertragsunterzeichnung sind wir diesem Ziel wieder ein Stück näher gekommen.“ Auch Landrat Gallo ist überzeugt von der gesellschaftlichen Bedeutung des STB-Programmes: „Sich auch noch im fortgeschrittenen Alter einer guten geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit zu erfreuen, ist sicher keine Selbstverständlichkeit. Selbstverständlich ist es, dass sich genau das wohl jeder Mensch wünscht. Um diesem Ziel nahe zu kommen, bedarf es präventiver Maßnahmen, die im STB-Programm umgesetzt werden. Alles, was das Wohlbefinden stärkt, führt gleichzeitig zu einer Verbesserung der Lebensqualität. Ich freue mich, wenn der Saarpfalz-Kreis dazu beitragen kann, dass alle sportlich Interessierten, ob Neu- oder Wiedereinsteiger, oder alle, die aktiv und fit werden oder bleiben möchten, mit unterschiedlichen Bewegungsangeboten zu geistiger und körperlicher Fitness geführt werden. Dass dabei das gemeinsame Erleben und die Geselligkeit eine ebenso tragende Rolle spielen, ist eine wichtige Komponente.“  

Turnvereine aus dem Saarpfalz-Kreis, die Partnerverein  von „Fit & Vital – ein Leben lang“ werden möchten können sich melden bei: Giovanna Karle, Tel. (0681) 3879-234 oder E-Mail: karle@saarlaendischer-turnerbund.de